Vergangenheit - Gegenwart - Zukunft

 

 

Heute - Gestern - Morgen

 

Der Anfang ist immer das Ende
von einer anderen Zeit,
darum nennen wir es Heute
einfach Vergangenheit.

Das was wir Heute erleben
ist wieder ein neuer Start,
so nennen wir es stille
die ewige Gegenwart.

Doch was ist mit dem Morgen
fragt leise meine Vernunft,
lass Dir den Weg einmal zeigen
denn das ist Deine Zukunft.

 

Heute fandest Du Dein Glück !

Gestern schwebt schon zwischen den Sternen !

Morgen weißt Du nicht was kommt !

Darum lebe Heute
und halte Dein Glück
mit beiden Händen fest !

     

 

     
     

Im Herzen

 

 

Tür

 

In einem Herzen
wo Liebe wohnt,
wird niemals eine Tür
verschlossen sein.

 

Wenn sich eine Tür schließt
dann öffne die nächste,
und Du wirst staunen
was sich dahinter verbirgt.

     

 

     
     

Schönheit

 

 

Himmel

 

Tief in Deinem Inneren
lebt die wahre Schönheit,
Du musst ihr nur erlauben
langsam hinaus zu gehen.

 

In Deinen Augen
sehe ich den Himmel,
lass niemals zu
das die Sonne verblasst.

     
     

 

     

Steine

 

 

Gefühle

 

Viele Steine liegen
auf Deinem Weg,
oft versuchen sie
Deine Schritte zu stoppen.

 

Gefühle lassen sich nicht lenken
darum lenke Deine Schritte,
damit sie immer in Deiner
Nähe sind.

     
     

 

     

Sonne - Mond - Sterne

 

 

Universum

 

Sonne - Mond und Sterne
werden ewig leuchten,
solange noch Engel
im Himmel sind.

 

Im endlosen Universum
sind mehr Geheimnisse,
als Dein Verstand
je erfassen kann.

     
     

 

     

Glück

 

 

Seele

 

Bleibe niemals stehen
denn der nächste Schritt,
könnte Dein großes
Glück sein.

 

Wenn die Seele weint
dann öffne weit
Dein Herz
damit sie nicht ertrinkt.

     
     

 

     

Wünsche

 

 

Stille

 

Gedanken im Wind
Sterne fallen vom Himmel


Geheime Wünsche

 

Bunte Traumkugeln
tanzen mit dem Sonnenschein


Lautlose Stille

     
     

 

     

Zu Hause

 

 

Träume

 

Zarte Umarmung
der warmen Sonnenstrahlen

ich bin zu Hause

 

Rauschende Wellen
Möwen kreischen am Himmel

Ewige Träume

     
     

 

     

Stürme

 

 

Anfang - Ende

 

Brausende Stürme
das Schiff - Spielball der Wellen

Seele gestandet

 

Regenbogenlicht
erscheint leuchtend am Himmel

Anfang und Ende

     
     

 

     

Engel

 

 

Winternacht

 

Sterne schlummern sanft
Licht und Schatten verschmelzen

Rauschende Flügel

 

Weiße Flocken tanzen
zu des Windes Melodie

Märchen - Winternacht
 

     
     

 

     

Los

 

 

Mit Liebe

 

Grenzenlos
war mein Vertrauen

Atemlos
lauschte ich Deiner Stimme

Bedingungslos
habe ich Dich geliebt

Rücksichtslos
hast Du mich belogen

Bedeutungslos
die drei kleinen Worte

Erbarmungslos
hast Du mich fallen gelassen

Fassungslos
schaute ich Dich an

Tränenlos
waren meine Augen

Rettungslos
bin ich verloren.
 

 

In vielen Büchern steht geschrieben
mit Liebe kannst Du Hass besiegen,
doch muss der Mensch erst einmal leben
um diese Liebe Dir zu geben.

Darum gewähre jedem Wesen
die Chance das es auch kann lesen
in einem Buch wo steht geschrieben
mit Liebe kannst Du Hass besiegen.

     
     

 

     
     
     
     

zurück